Muster1440x600.png
EMS-Banner.jpg

EMS Training in Meersburg

Starke Muskeln in nur 20 Minuten pro Woche – EMS-Training in Meersburg

Ein Baustein unseres Trainingskonzeptes in Meersburg ist das höchst effektive EMS-Training. Es stimuliert den Muskelapparat durch kleine elektrische Impulse. EMS steht damit für effektiven Muskelaufbau bei geringem Zeitaufwand.

So funktioniert es: Von Natur aus entstehen Muskelkontraktionen durch die Kommunikation zwischen Muskeln und Gehirn. Das Gehirn sendet über das Rückenmark Stromimpulse an die Nervenenden. Das bringt Muskeln in Bewegung.

EMS-Benefit-Personal.jpg
Beim EMS-Training hier in Meersburg werden diese Impulse über Elektroden an genau den Muskeln ausgelöst, die trainiert werden sollen. Die Elektroden sind in die spezielle Weste eingearbeitet, die Sie bei unserem EMS-Training tragen. Von ihnen wird der Strom über angefeuchtete Pads direkt auf die Haut geleitet. Dort trifft er von außen auf die Nervenenden, die dann den Bewegungsimpuls an die Muskeln weitergeben.

Die Stromimpulse entsprechen den natürlichen und damit ungefährlichen Körperfrequenzen von 80 bis 150 Hertz. Sie unterstützen diese Stimulationen beim EMS in Meersburg durch gezielte Haltungs- und Bewegungsübungen. Als natürliche Folge des Zusammenspiels von elektrischer Stimulation und bewusster Muskelbewegung tritt der gewünschte Trainingseffekt ein. Einer unserer Trainer ist die ganze Zeit dabei, denn EMS ist bei uns wirklich Personal Training.

Als Faustregel gilt, dass 20 Minuten pro Woche genügen, die Muskulatur zu stärken und zu straffen. Parallel steigt die Kollagenproduktion und die Muskelmasse wächst. Dieses Mehr an Muskelmasse steigert dann den Grundumsatz an Energie. Abnehmen wird so viel leichter.

Da jeder Körper seine eigenen Anforderungen und Möglichkeiten hat, wird das EMS-Training bei uns in Meersburg genau auf Sie zugeschnitten. Außerdem überprüfen wir die Ergebnisse und Fortschritte alle 5 Wochen in einem Check-up, um das Programm gegebenenfalls anzupassen.

Wissenschaftlich bestätigte Wirkungen von EMS-Training
Rückenschmerzen.png

weniger

Rückenschmerzen

Muskelaufbau.png
Bindegewebe.png

straffere, stärkere Muskulatur

innerhalb kurzer Zeit

strafferes Bindegewebe

durch Anregung der Kollagenproduktion und formgebende Muskulatur

Gewichtsabnahme.png

mehr Muskulatur

=

höherer Grundumsatz

=

leichter Abnehmen und Gewicht halten

WIE genau FUNKTIONIERT EMS?

EMS-Step01.jpg

SCHRITT 01

Der Trainierende wird an das EMS-Gerät mittels einer Weste, in die Elektroden eingearbeitet sind, angeschlossen.

EMS-Step02.jpg

SCHRITT 02

Während du von deinem Trainer angeleitet wirst, stimuliert mittel- und niederfrequenter Strom die Muskulatur.

 

EMS-Step03.jpg

SCHRITT 03

Deine Muskeln strengen sich mehr an als du es willentlich könntest.

Deshalb genügen 20 Minuten Training als Reiz für positive Effekte.

IMG_4137 JS.jpg

Wobei hilft EMS?

• Durch die Stimulation kommt es zu Aufbau, Straffung und Formung der Muskulatur
• Auch hartnäckige Verspannungen werden gelöst
• Linderung von Schmerzen – besonders im Rückenbereich
• Gewichtsreduktion
• Mehr Vitalität und Energie

 

Die großflächige Beanspruchung vieler Muskeln erhöht außerdem den Effekt, die Trainingsdauer ist deutlich geringer als bei anderen Kraft- und Ausdauersportarten. Ein weiteres Plus dieser Methode: Muskeltraining mit EMS bei uns in Meersburg ist, vor allem wenn Adipositas vorliegt, im Vergleich zu konventionellen Aufbaumethoden gelenkschonend. 

So kann es aussehen:
Persona A-Bsp.jpg

Max Müller

Übergewicht, Bluthochdruck, schlechte Blutfettwerte

Zeitverlauf-A.jpg

Modulplan

Ernährungscoaching, Personal Training,

EMS-Training

Ziel A.jpg

Ergebnis

Nach drei Monaten 10 kg reines Körperfett und 15 cm Bauchumfang verloren. Blutwerte stark verbessert.

Persona-B.jpg

Greta Boßmann

Geht 3 x pro Woche laufen.

Will eine straffere Figur.

Zeitverlauf B.jpg

Modulplan

EMS-Training

Ziel B.jpg

Ergebnis

Sichtbar geformte Muskulatur bereits nach vier Wochen

Persona-C.jpg

Jenny Zeißig

Große Veränderungen im persönlichen und beruflichen Bereich. Rücken- und Kopfschmerzen haben die letzten Monate zugenommen. Fühlt sich im eigenen Körper nicht mehr wohl.

Zeitverlauf C.jpg

Modulplan

Physiotherapie, Coaching,

Personal Training und EMS-Training.

Ziel C.jpg

Ergebnis

In 8 Wochen ist viel passiert. Akzeptanz der unveränderlichen Umstände und vermehrte Eigenaktivität bei den veränderbaren Umständen. Rücken- und Nackenschmerzen treten nur noch selten auf. Durch Personal Training und EMS-Training wurde der Grundumsatz gesteigert. Dadurch und durch eine Anpassung der Ernährung hat sie einige Kilos verloren. Jenny fühlt sich wieder wohler im eigenen Körper.